Was kostet ein Zauberer?


Allgemein kann man auf die Frage "Wie teuer ist ein Magier?" antworten, dass die Preisspanne zwischen 50 Euro bis hin zu 5000 Euro für einen Auftritt liegt, je nachdem ob Sie einen Hobbyzauber oder einen Vollprofi engagieren wollen.

Für unter 100€ bekommen Sie nur einen Hobbyzauberer, der sich allein über die Möglichkeit freut, etwas Geld dafür zu bekommen, den Leuten seine eingeübten Tricks zeigen zu können. Er verfügt noch über wenig Erfahrung und die Zaubertricks sind zumeist leicht durchschaubar.
Wenn Sie jungen Nachwuchszauberern eine Auftrittsmöglichkeit geben möchten, wäre dies die richtige Wahl.

Die Gage für einen Amateurzauberer beträgt zwischen 100€ bis 300€. Diese Kollegen habe sich bereits mit der Materie der Täuschung beschäftigt, machen sich aber noch keine großen Gedanken zum wirkungsvollen Aufbau eines Unterhaltungsprogramms, geschweige denn zu Licht, Ton und Technik im Rahmen ihrer Vorführung.
Bedenkenlos können Sie diese Kollegen für Kindergeburtstage und -sofern Sie keine großen Ansprüche stellen- für kleine Familienfeiern buchen.

Semiprofessionelle Zauberkünstler haben einen Gagenbereich von etwa 300€ bis 1500€, wobei der konkrete Preis von vielen individuellen Faktoren abhängt. Neben viel Auftrittserfahrung haben sich diese Kollegen tiefgreifende Gedanken zur Programmgestaltung gemacht: Sie schaffen die Atmosphäre, um die wunderbaren Emotionen und tollen Erlebnisse zu transportieren, von denen ihr Publikum anschließend noch lange schwärmen wird. Zudem stellt ein semiprofessioneller Zauberkünstler sicher, dass seine Zaubershow von allen Zuschauern gut gehört und gesehen werden kann, indem er über eigenes hochwertiges Equipment (Headset, Bühnenscheinwerfer, PA-Anlage, mobile Bühne, etc.) verfügt.
Investieren Sie in diesem Preissegment, wenn Sie eine Firmenfeier, Hochzeit oder sonstige gehobene Veranstaltung ausrichten und sicher gehen wollen, dass der Zauberer Ihre Gäste niveauvoll unterhält und Ihre Feier noch lange positiv in Erinnerung bleiben soll.

Ab 1500€ beginnt die Gage der reinen Profizauberer, welche für sehr bekannte Kollegen bis zu 5000€ reichen kann. Kollegen in diesem Gagenbereich haben oft eigene Assistentinnen und bedienen sich in ihren Shows teils sehr kostenintensiver Großillusionen. Zudem haben diese Vollprofis oftmals gute Platzierungen bei den deutschen Meisterschaften bis hin zu den Weltmeisterschaften belegt. Sie sind höchst professionelle Zauberkünstler, welche von den Auftritten ihren alleinigen Lebensunterhalt bestreiten müssen.
Buchen Sie einen Profikollegen für große Bühnen oder wenn für Sie das Beste gerade gut genug ist oder Kosten keine Rolle spielen.


Ich hoffe diese grobe Unterteilung hilft Ihnen bei der Frage, wieviel Gage Sie für welche Qualität einrechnen müssen. Haben Sie hohe Ansprüche und ein Zauberer soll Ihre Feier zu einem absolut unvergesslichen Erlebnis machen? Dann sparen Sie lieber nicht am falschen Ende! Denn Sie haben nur einen Versuch und wenn dieser danebengeht, geht er daneben. Buchen Sie für gehobene Veranstaltungen lieber keinen Künstler, als einen billigen, welcher im schlimmsten Fall Ihre Party in einem schlechten Licht erscheinen lässt. Günstige Zauberer werden schon ihren Grund haben, so preiswert sein zu müssen, denn gute Zauberer sind rar gesät und viel gefragt.


Wenn Sie meine Honorarvorstellung für Ihr Event erfahren möchten, nehmen Sie gern mit mir Kontakt auf.